Bands

Venom inc. (UK)

Benediction (UK)

Grand Supreme Blood Court (NL)

Fleshcrawl (D)

Raiging Speedhorn (UK)

LIK (SWE)

Bezerker Legion (SWE/UK/NL/PL)

Gods Forsaken (SWE)

Graceless (NL)

Skeletal Remains (US)

Revel in Flesh (D)

Chapel of Disease (D)

Decaying (FIN)

Puteraeon (SWE)

The Spirit (D)

Obscenity (D)

Choas and Confusion (D)

Dekadent (SLO)

Armada (MEX)

Brlabl (D)

Der Münzer (D)

Vae Victis (D)

Cashley (D)

Gekämpft und doch verloren!

Ihr Lieben Freunde, Fans, Helfer, Befürworter und Liebhaber des Protzen Open Air!

Mit der Siebten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 6. März 2021, zuletzt geändert durch Verordnung vom 25. Mai 2021 sind all unsere Hoffnungen und Bemühungen das POA im Juni 2021 durchführen zu können leider dahin. Alle Meetings, Zusammenschlüsse, Brandbriefe, Treffen mit regionalen Politikern und den Verantwortlichen der Kommune haben letztendlich nichts geholfen, denn die Personenanzahl für Veranstaltungen im Freien bleibt im Land Brandenburg bis mindestens Ende Juni auf 500 Personen begrenzt!

Wir verschieben das Festival nach 2022 und werden Euch den genauen Termin so schnell es uns möglich ist mitteilen! Nach Möglichkeit natürlich auch mit dem bereits bekannten Billing! Eure Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für 2022 und wenn wir uns in diesen echt miesen Zeiten etwas wünschen dürfen dann ist es das: helft uns weiter bestehen zu können und behaltet Eure Tickets! Wer das nicht kann oder möchte kann sich zur Ticketrückgabe auf unserer Homepage informieren!

Trotz aller Enttäuschung möchten wir uns an dieser Stelle bei allen oben bereits genannten von Herzen für ihren Support und die Unterstützung bedanken! Bei Euch für Eure Geduld und Euren Support und bei unserer Crew die mit so wenig Vorlauf für Euch bereit gestanden hätte! Bei den Herrn Steineke (MdB) und Julian Brüning (MdL) für das Gespräch und die Unterstützung! Beim ImPuls Brandenburg e.V und allen Teilnehmern des Arbeitskreis Festivals Berlin/Brandenburg sowie bei allen die in den Zoom-Meetings der Metal Festivals Deutschland dabei waren und sind für viel Input, Gemeinschaft und das Gefühl nicht allein zu sein! Ganz besonderer Dank geht an Herrn Perschall (Bürgermeister der Gemeinde Fehrbellin) der uns und unsere Sorgen und Anliegen ernst genommen und sich für uns Zeit genommen hat. Er hat unser Festival an Stellen supportet an die wir allein nie heran gekommen wären stand und steht immer hinter uns und der Veranstaltung!

Wir hoffen Euch alle bald bei lauter Musik und der ein oder anderen Hopfenkaltschale endlich einmal wieder zu sehen!

Bis es endlich soweit ist bleibt gesund, tapfer, metal und vor allem dem POA treu!

Mario und Andrea

Hallo!Wir hatten euch ja zeitnahe Infos nach unserem Gespräch mit Sebastian Steineke und Julian Brüning versprochen! Es war ein sehr freundliches und konstruktives Gespräch hier in Protzen und dafür bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich!Fakt ist, wir brauchen noch Zeit! Wir haben unsere interne Deadline nun auf Ende Mai gelegt. Wir wissen, dass es ein großes Privileg ist so lange mit einer Entscheidung warten zu können und auch hierfür bedanken wir uns bei allen Beteiligten und natürlich vor allem bei Euch, der Protzen Metal Familie!Wir hoffen und setzen auf die Chance der zuständigen Politik und Behörden als Modellprojekt unserer Region veranstalten zu dürfen. Für diese Entscheidung und das drum herum benötigen alle Beteiligten noch Zeit!Was wir heute schon wissen ist, dass sich das Billing natürlich etwas verändern wird, sollte das POA stattfinden dürfen. Ebenso wird es nicht ohne die Einhaltung des Infektionsschutzkonzepts möglich sein! Wir sind dennoch davon überzeugt auch unter diesen Voraussetzungen eine geile Party mit Euch feiern zu können!Wir danken euch für eure Geduld und Unterstützung und melden uns sobald es etwas zu melden gibt!Viele Grüße Mario, Andrea und das POA TeamFoto: H. Steineke, H. Brüning und wir auf dem POA Gelände am Dienstag, 11.05.2021

Ist möglicherweise ein Bild von 4 Personen, Personen, die stehen und außen

Hallo Ihr Lieben!

Es tut sich was! Es knackt und knarrt zwar heftig, aber die Zahnräder setzen sich in Bewegung. Noch ist nicht klar ob sie den kompletten Apparat in Gange bringen können, aber ein Hauch von Hoffnung weht durch die Protzen Open Air Zentrale und daran wollen wir Euch natürlich teilhaben lassen!

Die Infektionszahlen und Inzidenzen sinken und es wird öffentlich über Öffnungen im Kultur- und Gaststättengewerbe gesprochen. Das war für uns der richtige Zeitpunkt unser erarbeitetes Infektionsschutzkonzept, das für das Protzen Open Air machbar ist, dem zuständige Ordnungsamt der Gemeinde zukommen zu lassen.

Außerdem hat sich für kommenden Dienstag hoher Besuch in unserem Headquarter angekündigt:

Herr Sebastian Steineke, Mitglied des Bundestages und Herr Julian Brüning, Mitglied des Brandenburger Landtags kommen zu uns nach Protzen um über das Open Air zu sprechen. Wir hoffen, das weitere Entscheidungsträger der Gemeinde unserer Einladung an dem Termin teilzunehmen folgen werden.

Natürlich kann niemand sagen ob und was dieses Gespräch bringen wird, trotzdem fühlt es sich einfach gut an, etwas zu tun, gehört zu werden und die Chance auf ein Gespräch zu erhalten!

Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden und halten bis zur letzten Möglichkeit an unserem geliebten Metal-Familienfest im Juni fest!

Hoffnungsvolle Grüße

Andrea und Mario

Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,

„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.

Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt. Denn noch ist der Sommer 2021 nicht verloren!

Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.

Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.

Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!

Danke, dass ihr an unserer Seite steht – ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal

Alpen Flair Festival

Amphi Festival

Baden in Blut

Baltic Open Air

Bang Your Head!!!

Boardstream Open Air

Dark Troll Festival

Death Feast Open Air

Dong Open Air

Euroblast

Eventzentrum Strohofer

Fimbul Festival

Full Force

Hardwood Open

Headbangers Open Air

M.I.S.E. Open Air

Metal Bash

Metal Frenzy

Metalacker

Mission Ready Festival

Nord Open Air

Party.San Open Air

Protzen Open Air

Ragnarök Festival

Reload Festival

Rock am Härtsfeldsee

Rock dein Leben

Rock Harz

Ruhrpott Rodeo

Sticky Fingers

Summer Breeze Open Air

Summer Invasion Festival

Trebur Open Air

Turock Open Air

Vainstream Rockfest

Wacken Open Air

Winter Invasion

Englisch:

Dear fans, and friends of our festivals,

„In Union We Stand“ – the much-praised OVERKILL slogan is more relevant today than ever.

The past weeks and months have once again shown how much the metal family stands together. The incredible support you show towards all of our festivals has given us strength and courage in challenging times and continues to do so.

We, the organizers, have also moved closer together and have come together throughout Germany for a regular exchange. We are in the starting blocks to bring our festivals to live in the best possible way, as soon as the opportunity arises. Because the summer of 2021 is not lost yet!

Should there be festival cancellations, we ask you for your solidarity with the affected festivals, because this solidarity is still urgently needed.

A healthy music scene needs a diverse live scene – at the moment this is still the case in Germany. No matter if mainstream or underground, our festival landscape offers the right setting for every band and every fan. This is very important, but the pandemic threatens this diversity heavily.

We as festival organizers stick together and hope for your ongoing support!

Thank you for standing by our side – without you we would be nothing!

A Chance For Metal

Alpen Flair Festival

Amphi Festival

Baden in Blut

Baltic Open Air

Bang Your Head!!!

Boardstream Open Air

Dark Troll Festival

Death Feast Open Air

Dong Open Air

Euroblast

Eventzentrum Strohofer

Fimbul Festival

Full Force

Hardwood Open

Headbangers Open Air

M.I.S.E. Open Air

Metal Bash

Metal Frenzy

Metalacker

Mission Ready Festival

Nord Open Air

Party.San Open Air

Protzen Open Air

Ragnarök Festival

Reload Festival

Rock am Härtsfeldsee

Rock dein Leben

Rock Harz

Ruhrpott Rodeo

Sticky Fingers

Summer Breeze Open Air

Summer Invasion Festival

Trebur Open Air

Turock Open Air

Vainstream Rockfest

Wacken Open Air

Winter Invasion

Links

Video